Prüfungsangst und Schulangst

Prüfungsangst und Schulangst kann die unterschiedlichsten Ursachen haben. Eltern oder Lehrer stehen dem oft ratlos gegenüber. Erklärungen, Aufmunterung und Motivation zeigen keine nennenswerten Erfolge.

Wir alle wissen: Angst ist ein schlechter Begleiter und es gilt herauszufinden was die genaue Ursache ist. Bereits gemachte Erfahrungen, emotionale Schieflagen oder bestimmte Konstellationen des Schulalltags können diese Angst hervorrufen, ohne das dies bewusst geschieht.

Die beiden Ängste können aus dem Gefühl entstehen, den Herausforderungen nicht gerecht werden zu können. Im sicheren Rahmen kann ihr Kind alles und in der Schule schleicht sich die Angst ein und verhindert das Abrufen des Gelernten. Während wir im “Normalfall” alles wissen und können, sind in der Prüfung alle Informationen wie weggeblasen. Wir finden keinen Zugang zu den abgespeicherten Informationen mehr.

Prüfungsangst bedeutet unter bestimmten Umständen die Gehirnintegration zu verlieren und das Bewusstwerden dieses Zustands macht uns Angst.

Die Kinesiologie spürt mit Muskeltests solche Blockaden auf, die bei Stresssituationen entstehen und zum Blackout führen. Erst wenn wir die Ursache der Schul- und Prüfungsangst kennen, können wir handeln und mit verschiedenen kinesiologischen Methoden Abhilfe schaffen.

professionelle-kinesiologie-schweiz.ch
Rückenschmerzen

die beiden Ängste können aus dem Gefühl entstehen, den Herausforderungen nicht gerecht werden zu können. Im sicheren Rahmen kann ihr Kind alles und in der Schule schleicht sich die Angst ein und verhindert das Abrufen des Gelernten. Während wir im “Normalfall” alles wissen und können, sind in der Prüfung alle Informationen wie weggeblasen. Wir finden keinen Zugang zu den abgespeicherten Informationen mehr.

Die Kinesiologie spürt mit Muskeltests solche Blockaden auf, die bei Stresssituationen entstehen und zum Blackout führen. Erst wenn wir die Ursache der Schul- und Prüfungsangst kennen, können wir handeln und mit verschiedenen kinesiologischen Methoden Abhilfe schaffen.

Wir alle wissen: Angst ist ein schlechter Begleiter und es gilt herauszufinden was die genaue Ursache ist. Bereits gemachte Erfahrungen, emotionale Schieflagen oder bestimmte Konstellationen des Schulalltags können diese Angst hervorrufen, ohne das dies bewusst geschieht.

Top